Archiv des Autor: Redaktion

Von der Willkommens- zur „Wahrhaftigkeitskultur“?

„Die Mehrheit der Flüchtlinge, die zu uns kommen, hat kurz- bis mittelfristig keine Chance, auf unserem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Dies belegen Stichproben, die von der Bundesagentur für Arbeit gemacht wurden: Nur etwa zehn Prozent der registrierten Flüchtlinge sind auf dem Arbeitsmarkt vermittelbar.“[1] Das schreibt Carsten…
Mehr Lesen

Syrer aus aller Welt

GELESEN: „‘Ich hab doch gesehen, wie die in Griechenland alle vor mir ‚Herkunftsland: Syrien‘ auf das Papier geschrieben haben‘, schimpft der 47-jährige Basil aus Hama. ‚Da gab es ägyptische Syrer, tunesische Syrer, ja sogar sudanesische Syrer! Ich schätze mal: 30 Prozent sind…
Mehr Lesen

Rosinen vom Flüchtlingsmarkt

Die freiwillige Verteilung von Zuwanderern innerhalb der EU treibt eigenwillige Blüten. Dass Belgien dem derzeit etwas überlaufenen Deutschland insgesamt 250 Asylbewerber abnehmen will, klingt zunächst nobel. Allerdings suchen sich die Belgier aus, wen sie überhaupt auf eine Übersiedlung nach Belgien…
Mehr Lesen

Gebührenbescheide für Asylbewerber

Dass ARD und ZDF ganz vorn bei der Willkommenskultur und der Integration von Flüchtlingen sein wollen, bleibt inzwischen kaum eine Sendestunde unerwähnt. Der Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Anstalten, früher GEZ, widmet sich nun offenbar auch der praktischen Integration. Wie sollen aus…
Mehr Lesen