GELESEN

Wahlen und Wölfe

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In Nigeria wurde die Präsidentenwahl in letzter Minute verschoben, gleichzeitig wurden 66 Leichen  gefunden. Donald Trump hat wie angekündigt den Notstand erklärt, in Spanien stehen im April Neuwahlen an, deutsche Linke wollen aus den Gelbwesten…
Mehr Lesen

Reform und Recht

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Todesopfer gab es bei einem Selbstmordanschlag auf die iranischen Revolutionsgarden, bei einem islamistischen Angriff in Nigeria und bei Protesten in Haiti. Airbus stellt die Fertigung des A380 ein, Saudi-Arabien schafft es auf eine schwarze Liste…
Mehr Lesen

„Aufregung ist angebracht“

FUNDSTÜCK: „Die Drohung, die Bargeldhaltung zu bestrafen, hat helle Aufregung provoziert. Zu Recht und verständlicherweise. Denn ein erzwungener Wertverlust von Bargeld gegenüber Bankeinlagen, die mit Negativzinsen belastet werden, würde neue Probleme schaffen, ohne alte zu lösen. Er würde Sparern das wirkungsvollste Abwehrmittel…
Mehr Lesen

Bau und Bremse

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In Syrien fliehen die Zivilisten vor den Kämpfen um die letzte IS-Bastion und im Südsudan sind erneut Flüchtlinge vor dem Bürgerkrieg in den Kongo aufgebrochen. In Venezuela haben wieder Zehntausende gegen Machthaber Maduro protestiert, die…
Mehr Lesen