GELESEN

Bedrohung und Blockade

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Die NATO stuft China als mögliche Bedrohung ein, während sich das NATO-Mitglied Türkei mit Blockade-Drohungen bei seinen „Partnern“ durchsetzen will, eine weitere IS-Kämpferin ist nach Deutschland heimgekehrt, deutsche Steuerzahler sollen vielleicht bald 50 Milliarden Euro…
Mehr Lesen

Gipfel und Gefängnis

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In London beginnt der NATO-Gipfel während US-Senatoren Sanktionen gegen den NATO-Partner Türkei fordern. Im türkischen Gefängnis muss ein schwer erkrankter Oppositionsführer um medizinische Behandlung kämpfen, die USA drohen Frankreich mit Strafzöllen, Putin lässt Journalisten zu…
Mehr Lesen

Anschlag und Absage

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Etliche Tote gab es nach einem mutmaßlich islamistischen Anschlag auf eine Kirche in Burkina Faso und bei einer Schießerei in Mexiko, in Hongkong wird weiter demonstriert, Deutschland sagt seine Teilnahme an einer französischen Militärmission ab,…
Mehr Lesen

Wahlen und Wiederkehr

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Die SPD hat sich überraschend für unerwartete neue Vorsitzende entschieden und die AfD hat einen alten und einen neuen Vorsitzenden gewählt. Im Irak und Libanon wird weiter demonstriert, viele abgeschobene Asylbewerber kehren mehrfach zurück, in…
Mehr Lesen

Terror und Tribunal

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Einen islamistischen Angriff mit drei Toten gab es in London und einen noch ungeklärten Stichwaffenangriff in Den Haag, die deutschen Innenminister streiten über die Nennung der Herkunft von Tätern, die afghanischen Taliban sind zögerlich, was…
Mehr Lesen

500 von 450.000

Das Land Schleswig-Holstein nimmt in einer Extra-Aktion 500 Flüchtlinge auf, die derzeit in einem Flüchtlingslager in Kairo leben. Im Gegensatz zu all den Zuwanderern, die tagtäglich Asylanträge in Deutschland stellen und zumeist fälschlicherweise als „Flüchtlinge“ bezeichnet werden, sind es in…
Mehr Lesen

Tests und Tote

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Tote gab es erneut bei den Protesten im Irak und bei Angriffen auf Ebola-Helfer im Kongo, während der Islamische Staat für den montäglichen Hubschrauberabsturz mit 13 getöteten französischen Soldaten in Mali die Verantwortung übernahm. Die…
Mehr Lesen

Raketen und Rechnungen

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Aus Gaza gab es wieder Raketenangriffe auf Israel, die Türkei testet die russische Raketenabwehr gegen US-Jets, in Bagdad starben wieder Menschen nach Bombenanschlägen, in den Niederlanden gab es zwei Festnahmen wegen Terrorverdachts, Hongkongs Regierungschefin zeigt…
Mehr Lesen