GELESEN

Ratten und Rechnungshof

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In Afghanistan gab es wieder neue Taliban-Angriffe, der Brexit kann bis zum 31. Oktober verschoben werden, Algerien wählt am 4. Juli einen neuen Präsidenten, in Honduras formiert sich eine neue Migranten-Karawane, Venezuelas Machthaber sollen Gold…
Mehr Lesen

Wahl und Wissenschaft

Benjamin Netanjahu steht in Israel vor seiner fünften Amtszeit als Ministerpräsident, in Ägypten starben acht Menschen durch einen islamistischen Anschlag, in Algerien wird weiter demonstriert, die Zahl deutscher Opfer von Zuwanderern steigt laut BKA, während die Automobilproduktion sinkt. Acht Tote…
Mehr Lesen

Bomben und Baupflicht

Um Tripolis wird weiter gekämpft, die Angriffe der Taliban in Afghanistan gehen weiter, wie auch die Proteste im Sudan. In all diesen Fällen gab es wieder Todesopfer. Das britische Parlament sichert sich sein Mitspracherecht bei der Verlängerung der Brexit-Frist, AfD-Mitglieder…
Mehr Lesen

Eine Energie-Opferbilanz

FUNDSTÜCK: Die Technikhistorikerin Anna Veronika Wendland im Cicero: „Betrachtet man ihre Opferbilanz im Verhältnis zur Leistungsfähigkeit, also die Anzahl an Todesfällen pro Megawattstunde, steht die Kernkraft jedenfalls besser da als Kohle oder Wasserkraft. Und das selbst dann, wenn man die…
Mehr Lesen

Abzug und Anschlag

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In Libyen wird weiter gekämpft, in Nigeria starben wieder etliche Menschen bei einem mutmaßlich islamistischen Anschlag, im Jemen Zivilisten bei einem saudischen Luftangriff und im Sudan bei Demonstrationen gegen Präsident Bashir. Der deutsche Target-Saldo steigt…
Mehr Lesen

Ernte und Enteignung

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In Libyen soll es Kämpfe in den Vororten von Tripolis geben, in Venezuela demonstriert die Opposition, die weltweite Getreideernte kann den Bedarf nicht decken und die Grünen sind offen für Wohnraum-Enteignungen, Solaranlagen-Pflicht und Feuerwerks-Verbot. Libyen:…
Mehr Lesen

Rückruf und Rückkehr

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Zahlreiche Menschen starben bei einem Taliban-Angriff in Afghanistan, die UNO fordert vergeblich den Stopp von Haftars Vormarsch auf Tripolis, in Griechenland wollte ein Migranten-Marsch nach Norden starten, die erste IS-Rückkehrerin ist nach Deutschland zurückgeholt worden…
Mehr Lesen