GELESEN

Geburten und Gefahren

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Aus Afghanistan sind wieder Todesopfer islamistischer Angriffe zu vermelden, in Venezuela bleibt es unverändert angespannt und die Grenzen sind für Hilfen immer noch geschlossen, die Münchner Sicherheitskonferenz bekommt die nächste Absage, in Russland und Spanien…
Mehr Lesen

Ungerechte Geburt

FUNDSTÜCK: „Wie soll das jemals etwas werden mit der Parität, wenn sie schon bei den Neugeborenen nicht funktioniert? Wie sollen irgendwann einmal alle Positionen in Politik und Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft, Kultur und Medien genau 50:50 zwischen Männern und Frauen…
Mehr Lesen

Blockade und Betrug

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In Syrien soll die Offensive gegen die letzte IS-Bastion begonnen haben, in Venezuela blockiert das Militär weiter Hilfslieferungen, während sich einzelne Offiziere aber von Maduro absetzen, Russland soll mehr Marschflugkörper stationiert haben, als bisher bekannt…
Mehr Lesen

König und Kandidatur

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Die Spekulationen über eine US-Intervention in Venezuela reißen nicht ab, Donald Trump und Kim Jong Un wollen sich in Hanoi treffen, die EU-Staaten sind bei der umstrittenen Urheberrechtsreform einen Schritt weiter, die Gelbwesten gehen wieder…
Mehr Lesen

Miete und Militär

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Das US-Militär soll einen Abzug aus Syrien bis Ende April planen, der Iran präsentiert eine neue Mittelstreckenrakete, Frankreich ruft seinen Botschafter aus Italien zurück und Präsident Macron sagt seine Teilnahme an der Münchner Sicherheitskonferenz und…
Mehr Lesen

Härte und Haft

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In Venezuela blockiert die Armee einen Grenzübergang, damit keine Hilfslieferungen ins notleidende Land kommen, die US-Regierung dementiert einen Zeitplan zum Truppenabzug aus Afghanistan, Bangladesch will die Grenze nach Burma schließen, um keine nicht-muslimischen Flüchtlinge einreisen…
Mehr Lesen

Bahn und Bratwurst

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Venezuelas Interimspräsident wirbt um Anerkennung von Russland und China, die Taliban fordern eine „islamische Verfassung“ für Afghanistan, Erdogan droht den USA mit einer Offensive in Nordsyrien, Russland treibt den Bau neuer Raketen voran, die Bundesregierung…
Mehr Lesen

Ausnahmezustand und Ausverkauf

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Todesopfer islamistischer Angriffe werden aus Burkina Faso und Somalia gemeldet, das Pentagon warnt vor einem Wiedererstarken des Islamischen Staats, 16 europäische Staaten haben Venezuelas Interimspräsidenten Guaidó anerkannt, Tunesien verlängert erneut den Ausnahmezustand, katalonische Separatisten erhöhen…
Mehr Lesen