NOTIZEN AUS DER PROVINZ

„Ein bisschen offensiver“

„Das Problem ist einfach, dass ich sehr aktiv gegen rechte Hetze vorgehe. Und auch grad die Gerüchte um männliche Flüchtlinge immer als übertrieben und Propaganda abgetan habe, gestern aber eines besseren belehrt wurde. Und das ist es, was mich am…
Mehr Lesen

Fremdenfeindliche Tiere?

War das jetzt wirklich keine Satire-Meldung, die dpa da verbreitet hat und die am Wochenende von verschiedenen Medien übernommen wurde? Allein schon der Name – rote Mauerbiene – das klingt doch nach Zone und Dunkeldeutschland. Und ausgerechnet dieses Tier ist…
Mehr Lesen

Der Lohn der Straßen-Quoten

Manchmal, wenn die verstörenden Nachrichten aus dem Komplex, der inzwischen als „Flüchtlingskrise“ firmiert, überhand nehmen, dann blickt so manch kritischer Geist beinahe voller Sehnsucht auf die Zeiten zurück, da man sich noch öffentlich über die Auswüchse geschlechtergerechter Sprache, Gender-Ideologie oder…
Mehr Lesen

Fehlkalkulation mit der Effizienzrendite

(PZ) Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) hat sich eine eigenartige Finanzierung für die Kliniksanierung an den Standorten Lübeck und Kiel ausgedacht. Kernpunkt ist die noch drastischere Reduzierung des Pflegepersonals. Damit soll die Investition finanziell zu stemmen sein. Doch ein neues Gesetz…
Mehr Lesen

Gebührenbescheide für Asylbewerber

Dass ARD und ZDF ganz vorn bei der Willkommenskultur und der Integration von Flüchtlingen sein wollen, bleibt inzwischen kaum eine Sendestunde unerwähnt. Der Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Anstalten, früher GEZ, widmet sich nun offenbar auch der praktischen Integration. Wie sollen aus…
Mehr Lesen