Gezeichnete Israelkritik

FUNDSTÜCK:

Wie antisemitische Karikaturen aussehen, das weiß man ja aus der deutschen Geschichte. Aber in linksliberalen und linken Milieus gibt es ja bekanntlich keinen Antisemitismus, sondern nur berechtigte Israelkritik. Am Dienstagmorgen konnte man sich anschauen, wie eine zeitgemäße israelkritische Karikatur aussieht. Die Süddeutsche Zeitung, bekanntlich ein Inbegriff für deutsche Qualitätspresse ohne Fehl und Tadel, erfreute ihre Leser mit einem solchen Bildchen und die werden den Unterschied zur antisemitischen Karikatur sicher auf den ersten Blick erkannt haben. Oder etwa nicht?

Mehr hier: https://www.facebook.com/Schlamassel/photos/a.506275452744655.1073741825.168534369852100/1827386783966842/?type=3&theater

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.