Messerkunde vom Islamischen Zentralrat

FUNDSTÜCK:

Der Islamische Zentralrat Schweiz (IZRS) bietet für 220 Schweizer Franken am übernächsten Wochenende ein „Survival Weekend“ für Jungs und junge Männer an. Geboten wird „die Möglichkeit, die Grundlagen des Überlebens mit professioneller Leitung zu erlernen und das Erlernte gleich in der freien Natur umzusetzen. Du willst ein unvergessliches Wochenende voller Abenteuer nur für Männern? Dann melde dich und deine Freunde jetzt an!“

Es klingt allerdings für jemanden, der nicht aus der Zielgruppe kommt, doch etwas merkwürdig, wenn der Islamische Zentralrat auch mit dem Angebot „Messerkunde / Umgang mit dem Messer“ für die Veranstaltung wirbt. Jeder Teilnehmer muss selbstverständlich sein „Messer mit feststehender Klinge“ mitbringen. Allerdings klingt das Angebot ein wenig zu undifferenziert, denn aus der Zielgruppe haben sicher manche junge Männer durchaus solide Vorkenntnisse in Messerkunde, doch vielleicht nicht alle. Werden Unterschiede zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen gemacht, damit auch alle für die gezahlten 220 Franken auf ihre Kosten kommen? Und was haben Survival Training und Messerkunde eigentlich mit dem Islam zu tun?

Wenn Sie ein Mann sind, können Sie es ja herausfinden und sich noch für „ein unvergessliches Wochenende voller Abenteuer nur für Männer“ anmelden.

Mehr hier: http://www.izrs.ch/survival-weekend-lerne-die-grundlagen-des-ueberlebens.html?fbclid=IwAR2kkM6cGeY01-ph07aJGTUTWxhilD9nScPBW9x5RUeVlp-igKVHbuG7zX0

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.