Daten-Abstinenz beim Verfassungsschutz

FUNDSTÜCK:

Anfrage an Radio Jerewan …, äh, ach nein, an die Bundesregierung:

„Zu welchen linksextremen Versammlungen von bundesweiter Relevanz liegen dem Bundesamt für Verfassungsschutz seit dem Jahr 2010 Erkenntnisse vor (bitte einzeln nach Jahren, Veranstaltungsort, Anmelder bzw. Veranstalter, Teilnehmerzahl und Anlass auflisten)?“

Antwort:

„Im Sinne der Anfrage ist anzumerken, dass Daten im Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hinsichtlich linksextremer Versammlungen zu Veranstaltungsort, Anmelder/Veranstalter,  Teilnehmerzahl  und  Anlass  nicht  statistisch erhoben werden.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.