Yavuz Özoguz erklärt PEGIDA

Falls Sie sich schon immer gefragt haben, wer eigentlich wirklich hinter PEGIDA steckt, weil es ja nicht sein kann, dass es ein paar Dresdener mit teils zweifelhaftem Leumund ganz allein geschafft haben, mehr als 15000 Menschen auf die Straße zu bringen – der Vorsitzende des Vereins Islamischer Weg weiß endlich die Antwort. Eine Antwort, die sicher auch PEGIDA-Demonstranten überraschen dürfte. Nun raten Sie mal, wen Özoguz als Schuldigen an nahezu allen Konflikten zwischen Muslimen und Christen entlarvt?

Die Antwort soll hier nicht vorweggenommen werden, denn wie Yavuz Özoguz dies entwickelt, genießen Sie besser im Original. Wer allerdings die von den Brüdern Özoguz betriebene Webseite Muslim-Markt.de – die sich an deutschsprachige Muslime wendet – kennt, wird kaum überrascht sein. Die Schwester der Muslim-Markt-Betreiber und Integrationsbeauftragte des Bundes, Aydan Özoguz, hat sich übrigens mehrfach von den Ansichten ihrer Brüder distanziert. Der taz erklärte sie schon 2005: „In meiner Familie sind auch meine Brüder eine Ausnahme. Aber die würden auch auf das Grundgesetz schwören. Daran sehe ich, wie wenig solche Dinge offenbaren, wo die echten Konflikte liegen“. Mehr hier

1 Kommentar

  1. Aron Sperber

    ein lustiges Detail am Rande: Jürgen Elsässer, der von Özoguz am Hofe der Mullahs eingeführt worden war, versucht sich gerade zum Sprecher der Pegida aufzuschwingen:

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2014/12/21/elsassers-spagat-zwischen-dem-islam-und-pegida/

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.