DER SOHN DES STAATSFEINDES

Die gestohlene Kindheit des Christian Dertinger

(Ausschnitt)

Ein Film von Peter Grimm, Kamera: Eckart Reichl, Schnitt: Andreas Arndt, Eine Produktion für den MDR/ 2004

Der jüngste Sohn des ersten Außenministers der DDR bleibt mit acht Jahren nach der Verhaftung der gesamten Familie allein zurück. Nach einem halben Jahr Hausarrest bekommt das Kind eine neue Identität …

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.