Unter Sachsen-Verstehern

„Sachsen-Versteher“ wird vielleicht irgendwann auch eine herablassende Zuschreibung für die Teile der Öffentlichkeit, die sich der einen oder anderen postfaktischen Hysterie verweigern. Einen brillanten Text von Alexander Wendt zu den gängigen Sachsen-Schreckensberichten finden Sie unter dem folgenden Link. Die Lektüre des nichtsächsischen Sachsen-Verstehers sei hier aus einer nichtsächsischen Redaktion ausdrücklich empfohlen. Siehe hier: http://uebermedien.de/9280/sachsen-ein-trauerspiel-der-berichterstattung/

2 Kommentare

  1. Hakri

    aber richtig gut kennt er die Sachsen offensichtlich nicht …

    Antworten
  2. virginia_w

    Alexander Wendt ist gebürtiger Leipziger … soviel zu nicht-sächsisch

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.