„Orientalische Mieter“

Damit es Asylbewerber leichter haben, eine Wohnung zu finden, hat sich die Stadt Rendsburg etwas ausgedacht: Die Zuwanderer bekommen Kurse angeboten, an deren Ende sie einen „Mieterführerschein“ erwerben können. Und der soll die Wohnungssuche erleichtern. Doch nicht nur die Migranten werden geschult:

Zur feierlichen Übergabe der „Mieterführerscheine“ im Rathaus gratuliert sogar der Bürgermeister persönlich: „Ich bin stolz auf Sie“, sagt Pierre Gilgenast (SPD). Dann bekommt jeder der acht Teilnehmer seine laminierte Urkunde mit Stempel.  „Ich hoffe, das hilft, eine Wohnung zu finden“, sagt Rami Chihada. […] Aber nicht nur die Flüchtlinge drücken die Schulbank: Manfred Neuhöfer hat schon mehr als 200 Hausmeistern und Hausverwaltern Kurse im „Umgang mit orientalischen Mietern“ gegeben.

Mehr hier: http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2017/Fluechtlinge-Wohnen-in-Deutschland-will-gelernt-sein,fluechtlinge6642.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.