Das Letzte

Gezeichnete Israelkritik

FUNDSTÜCK: Wie antisemitische Karikaturen aussehen, das weiß man ja aus der deutschen Geschichte. Aber in linksliberalen und linken Milieus gibt es ja bekanntlich keinen Antisemitismus, sondern nur berechtigte Israelkritik. Am Dienstagmorgen konnte man sich anschauen, wie eine zeitgemäße israelkritische Karikatur…
Mehr Lesen

Blut und Brücke

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN. Die blutige Bilanz der von der Hamas initiierten Angriffe auf die israelische Grenze aus Protest gegen die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem und die politischen Reaktionen dominieren die Meldungen des Morgens. Doch es wurde auch…
Mehr Lesen

„Für meinen Präsidenten“

FUNDSTÜCK: Renitenten Deutschen, die den vollmundigen Integrationsversprechungen hinsichtlich muslimischer Zuwanderer partout nicht vertrauen wollten, denen wurden all die Fußballspieler mit Migrationshintergrund vorgehalten, denen sie doch zujubeln würden. Wer wollte denn bestreiten, dass beispielsweise Mesut Özil und Ilkay Gündogan mustergültig in…
Mehr Lesen

Der Klassenkampf in Naikas Welt

Prof. Dr. Naika Foroutan gehört in Sachen Zuwanderung zur amtlich anerkannten Wissenschaftselite. Die stellvertretende Institutsdirektorin des Berliner Instituts für empirische Integrations-und Migrationsforschung (BIM) ist dort auch die Leiterin des Arbeitsbereichs „Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik“ und kann deshalb gesellschaftliche Vorgänge viel fundierter…
Mehr Lesen

Anschlag und Auszeit

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Israel feiert den 70. Jahrestag der Staatsgründung und die US-Botschaft in Jerusalem eröffnet. Das wird begleitet von Aufrufen zum Jihad. Unabhängig davon gab wieder neue islamistische Anschläge in Afghanistan und Indonesien. Die Wahlen im Irak…
Mehr Lesen

Messer und Mehrheit

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Ein islamistischer Angriff in Paris, Anschläge auf Kirchen in Indonesien, eine geringe Wahlbeteiligung im Irak, die gescheiterte Wahl eines katalanischen Regierungschefs, die Übereinkünfte von Links- und Rechtspopulisten in Italien, ein Auto- und Messerangriff in Hannover,…
Mehr Lesen

Einst war der Sichtplatz

... der Ort, an dem das gefilmte Rohmaterial gesichtet wurde, um sich die aussagekräftigsten Sequenzen herauszusuchen. Und hier sollen Sie ebenso Geschichten finden, die wir für wichtig halten. Angebote eigener Recherchen oder Themen, die zu Unrecht hinter der Schlagzeilenflut übersehen werden und die wir deshalb aus dem Meer der Informationen herausgefischt haben. Sie finden Filme & Texte, sowie Hinweise darauf. Und natürlich das Angebot, Filme und Texte für Sie zu produzieren und zu schreiben.

Aktuelles über uns und unsere Filme lesen Sie HIER.

Interesse an mehr Informationen oder an Beiträgen für Ihre Publikation? Ob Text oder Film, ob kurz oder lang! Klicken Sie hier!

Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten:

Konto-Nr. (IBAN): DE88 1204 0000 0029 4314 00

Kontoinhaber: tangens TV

und wenn Sie Wünsche an uns haben, dann melden Sie sich bitte: info@sichtplatz.de oder 030-8855 2170.