Schlagwort Archiv: Asyl

Weiter so im Notstands-Modus

Wir schaffen das mit mehr Beschlagnahmungen und extra „Flüchtlings-Stadtteil“. Es gleicht fast schon einem Ausflug in die Zeitgeschichte, wenn man daran erinnert, dass die weitgehende Einhaltung von Gesetzen in der Bundesrepublik Deutschland einmal zu den Selbstverständlichkeiten zählte. Verträge mit europäischen…
Mehr Lesen

Beruhigung mit sächsischen Zahlen?

Wie kriminell sind Asylbewerber denn nun eigentlich wirklich? Lange Zeit wurde von etlichen Politikern und Meinungsbildnern gern so getan, als würde die Zuwanderung von mehr als einer Million Menschen keine Auswirkungen auf das Kriminalitätsgeschehen haben. Ängste seien unnötig und anderslautende…
Mehr Lesen

Handlungssimulanten

Heißt die Obergrenze, die es ja bei der Zuwanderung nach Meinung der Bundeskanzlerin nicht geben darf, jetzt Kontingent? Immerhin darf jetzt offenbar über Flüchtlingskontingente gesprochen werden, ohne dass die Verbannung in die rechte Ecke droht. Allerdings an richtige, klar festgelegte…
Mehr Lesen

Wenn Deutschland mal abschiebt

Zu den alltäglichen Versuchen der Regierung, die ob des ständig anwachsenden Asylbewerberzustroms besorgten Bürger mit guten Worten zu beruhigen, gehört die Ankündigung nun aber endlich abgelehnte Asylbewerber konsequent abzuschieben. Das Problem: zuerst sind nicht etwa die Abgelehnten dran, die nebenher…
Mehr Lesen

Fremdgehen, Sezession und Boykott

DER MORGENDURCHBLICK DURCH DIE DIENSTAGSMELDUNGEN Der Flüchtlingsstrom schwillt weiter an und das Land wartet auf Entscheidungen, wie es weiter gehen soll. Vor Wochen hatte ein Landrat seiner Lokalzeitung gesagt, er hoffe, die Bundesregierung finde eine Lösung, bevor er auch noch…
Mehr Lesen

Gewalt und Greenpeace-Kohle

DER MORGENDURCHBLICK DER MITTWOCHSMELDUNGEN Die monatelang verdrängte Gewalt in Asylbewerberheimen, deren Opfer ja ausnahmslos Flüchtlinge sind, ist nun auch in der veröffentlichten Wahrnehmung angekommen. Jetzt wird jeden Tag über Massenschlägereien berichtet. Alltäglich waren sie schon, als die Medien sich noch…
Mehr Lesen