Schlagwort Archiv: BAMF

Brandbrief der Landräte

Der Freistaat Sachsen ist seit seiner Wiederherstellung 1990 fest in CDU-Hand. Auch die Landräte aller zehn sächsischen Landkreise sind Christdemokraten. Insofern ist es doppelt bedeutsam, wenn sie alle einen Brandbrief des Sächsischen Landkreistages an die Bundeskanzlerin unterschreiben. Der Ton dieser…
Mehr Lesen

Wenn Deutschland mal abschiebt

Zu den alltäglichen Versuchen der Regierung, die ob des ständig anwachsenden Asylbewerberzustroms besorgten Bürger mit guten Worten zu beruhigen, gehört die Ankündigung nun aber endlich abgelehnte Asylbewerber konsequent abzuschieben. Das Problem: zuerst sind nicht etwa die Abgelehnten dran, die nebenher…
Mehr Lesen

Anleihen, Anschläge und Müll

DER MORGENDURCHBLICK DURCH DIE MONTAGSMELDUNGEN Willkommen, Konflikte dieser Welt. Ihr gehört jetzt alle auch zu Deutschland. Gut, alle vielleicht nicht, aber der zwischen Türken und Kurden ist hier auf jeden Fall heimisch. Und weil das manche Deutsche nicht glauben wollen,…
Mehr Lesen

Gericht für belanglose Urteile

Ein Verwaltungsrichter verurteilt Asylbewerber reihenweise zur Ausreise in die EU-Länder, in denen sie ankamen. Denen, die nun Angst vor der Abschiebung haben, kann er aber Trost spenden, denn eine Abschiebung findet nicht statt und wenn doch gibt’s Tipps, wie man…
Mehr Lesen

Agenten aus dem „Nordkorea Afrikas“?

Eritrea ist eine brutale Diktatur. Flüchtlinge, die hier Asyl suchen, müssen zwar keine Abschiebung in die Heimat fürchten, deutsche Anerkennungsverfahren birgt dennoch Risiken für sie bzw. Angehörige in Eritrea. Einige der vom Bundesamt für Flüchtlinge und Migration offiziell bestellten Dolmetscher scheinen für die…
Mehr Lesen