Schlagwort Archiv: Eritrea

Front und Familienunternehmen

Eine kurze Durchsicht der Dienstags-Meldungen. Was sagt der Frontbericht? Kundus ist gefallen, die Taliban sind zurück. Wahrscheinlich wäre der Name der afghanischen Stadt hierzulande kaum bekannt, wäre dort nicht über Jahre die Bundeswehr stationiert gewesen. Als die Soldaten abzogen, konnte…
Mehr Lesen

Agenten aus dem „Nordkorea Afrikas“?

Eritrea ist eine brutale Diktatur. Flüchtlinge, die hier Asyl suchen, müssen zwar keine Abschiebung in die Heimat fürchten, deutsche Anerkennungsverfahren birgt dennoch Risiken für sie bzw. Angehörige in Eritrea. Einige der vom Bundesamt für Flüchtlinge und Migration offiziell bestellten Dolmetscher scheinen für die…
Mehr Lesen