Schlagwort Archiv: Flüchtling

Milde für Antisemiten

Muslimische Asylbewerber überfallen in Deutschland gezielt einen Juden. Frage: Wie reagiert wohl die deutsche Justiz? Bevor Sie antworten: Denken Sie dabei nicht an die jüngsten Politiker-Sprechblasen von der „Härte des Rechtsstaats“. Die bezogen sich auf überfallene Frauen in Köln und…
Mehr Lesen

Pirat im Flüchtlingsheim

Immer wieder sterben Flüchtlinge in deutschen Asylbewerberunterkünften, werden erstochen oder erschlagen von Mitbewohnern. Mancher Tod hätte verhindert werden können, wenn deutsche Behörden die Identität der Asylantragsteller nur etwas genauer überprüfen würden. So konnte ein Mann in Deutschland mit selbst erfundener…
Mehr Lesen

Unterschlagener Straftatbestand

So schlimm klingt es ja gar nicht, was man dieser Tage in der Herforder Lokalpresse las: „In einer Jugendhilfeeinrichtung eines freien Trägers für minderjährige, unbegleitete Ausländer in Herford ist eine Mitarbeiterin in der Nacht zu Sonntag von einem 15-jährigen Bewohner…
Mehr Lesen

Gewalt und Greenpeace-Kohle

DER MORGENDURCHBLICK DER MITTWOCHSMELDUNGEN Die monatelang verdrängte Gewalt in Asylbewerberheimen, deren Opfer ja ausnahmslos Flüchtlinge sind, ist nun auch in der veröffentlichten Wahrnehmung angekommen. Jetzt wird jeden Tag über Massenschlägereien berichtet. Alltäglich waren sie schon, als die Medien sich noch…
Mehr Lesen

Kein deutscher Pass für Martin?

Manchmal bekommt man ja das Gefühl, deutsche Staatsangehörigkeiten werden so leichtfertig vergeben, dass bald in allen Kriegen und an allen Fronten Inhaber deutscher Pässe für ihre alte Heimat oder islamistische Glaubensbrüder kämpfen. Einem afghanischen Flüchtling hingegen, obwohl er wie aus…
Mehr Lesen