Schlagwort Archiv: Hamburg

Fremdgehen, Sezession und Boykott

DER MORGENDURCHBLICK DURCH DIE DIENSTAGSMELDUNGEN Der Flüchtlingsstrom schwillt weiter an und das Land wartet auf Entscheidungen, wie es weiter gehen soll. Vor Wochen hatte ein Landrat seiner Lokalzeitung gesagt, er hoffe, die Bundesregierung finde eine Lösung, bevor er auch noch…
Mehr Lesen

Pegelstände und „Asylprofiteure“

DER MORGEN-DURCHBLICK DER MONTAGSMELDUNGEN Womit beginnt die Woche? Mit vielen, vielen Neuankömmlingen. Der Zustrom hat neue Pegelstände erreicht. Galt bislang offiziell eine Zahl von 800000 Asylbewerbern für dieses Jahr, so rechnen deutsche Behörden jetzt mit 1,5 Millionen, denn allein im…
Mehr Lesen

Deutschland macht Platz

Es gibt keine Obergrenze und wir schaffen das. Diesen Aussagen der Bundeskanzlerin vertrauen nach wie vor massenweise Menschen aus den geplagten Teilen der Welt und machen sich auf den Weg nach Deutschland. So viele, dass sie sich mit normalen Mitteln…
Mehr Lesen

Studenten-Rauswurf wegen Personalnot

Die Universität Hamburg tut etwas bislang in Deutschland Undenkbares: mehr als 100 Studenten, alle angehende Berufsschullehrer im Fachgebiet Gesundheitswissenschaften, dürfen nicht weiter studieren. Ihre Professorin hatte ihnen mitgeteilt, dass sie ihr weiteres Studium nicht mehr gewährleisten könne, weil es nicht…
Mehr Lesen