Schlagwort Archiv: Islamisten

Volksverhetzung in der Grundschule?

„Die Schüler werden in einigen Koranschulen rassistisch indoktriniert und radikalisiert. Bereits Achtjährige hetzen in den Klassen gegen Andersgläubige“[1], sagt Beate Altmann, Rektorin der Grundschule in der Stadtmitte in Neu-Ulm. In der Schülerschaft dieser Lehreinrichtung gibt es eine deutsche Minderheit von…
Mehr Lesen

„Ankommenskultur“, Todeslisten und Stehpinkler

DER MORGEN-DURCHBLICK DER FREITRAGSMELDUNGEN Dass Chris Harper Mercer im Umpqua Community College in Roseburg (US-Bundesstaat Oregon) erst nach der Religionszugehörigkeit seiner Opfer gefragt haben und dann gezielt Christen erschossen haben soll, macht weltweit Schlagzeilen. Wenn hingegen islamistische Terrorgruppen in Entwicklungsländern…
Mehr Lesen

Feld-Imam und Schoko-Mafia

MORGEN-DURCHBLICK DER MITTWOCHS-MELDUNGEN: Beginnen wir mit einem Jahrestag. Heute vor zehn Jahren hat die dänische Zeitung „Jyllands-Posten“ erstmals die Mohammed-Karikaturen veröffentlicht, die den Anlass für eine Machtdemonstration islamistischer Ideologen boten. Sie konnten beinahe weltweit den Mob entfesseln. Jetzt, viele Tote…
Mehr Lesen

Schutz für Flüchtlinge vor Flüchtlingen

In Deutschland wird jetzt ein besonderes Asyl gebraucht, eines für christliche Asylbewerber, die von muslimischen Asylbewerbern verfolgt werden. Lange wollte niemand in unserer großherzigen neuen Willkommenskultur so genau zwischen ankommenden Verfolgern und Verfolgten unterscheiden. Doch die Übergriffe von islamischen Zuwanderern…
Mehr Lesen