Schlagwort Archiv: Polizei

Fremdgehen, Sezession und Boykott

DER MORGENDURCHBLICK DURCH DIE DIENSTAGSMELDUNGEN Der Flüchtlingsstrom schwillt weiter an und das Land wartet auf Entscheidungen, wie es weiter gehen soll. Vor Wochen hatte ein Landrat seiner Lokalzeitung gesagt, er hoffe, die Bundesregierung finde eine Lösung, bevor er auch noch…
Mehr Lesen

Schande und Versagen

DER MORGENDURCHBLICK DER FREITAGSMELDUNGEN Wer kann dem Glanz der Kanzlerin schon widerstehen? Thomas de Maiziere offensichtlich nicht, auch wenn er kürzlich einen verbalen Ausflug nach Dunkeldeutschland gewagt hat. Da forderte er „Ankommenskultur“ und Dankbarkeit, geißelte Gewalt in Asylbewerberheimen und sprach…
Mehr Lesen

Volksverhetzung in der Grundschule?

„Die Schüler werden in einigen Koranschulen rassistisch indoktriniert und radikalisiert. Bereits Achtjährige hetzen in den Klassen gegen Andersgläubige“[1], sagt Beate Altmann, Rektorin der Grundschule in der Stadtmitte in Neu-Ulm. In der Schülerschaft dieser Lehreinrichtung gibt es eine deutsche Minderheit von…
Mehr Lesen

„Schlechtester Innenminister aller Zeiten“

Kaum ein Innenminister eines Bundeslandes ist derzeit bei seinen Polizeibeamten besonders beliebt. Fast überall werden Stellen gestrichen, während die Herausforderungen wachsen und die Bürger sich immer unsicherer fühlen. Doch Stefan Studt (SPD), Innenminister von Schleswig-Holstein, hat es schon so weit…
Mehr Lesen

Polizeilaufbahn nach Abstammung?

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Aydan Özoguz fordert, es müsse mehr Mitarbeiter mit Migrationshintergrund in Verfassungsschutz und Polizei geben. Doch dazu müssten die Polizei- und Sicherheitsbehörden die ethnische Zugehörigkeit ihrer Mitarbeiter separat erfassen. Viele tun das noch nicht, denn wenn jeder…
Mehr Lesen