Schlagwort Archiv: Sachsen

Sicherheit durch Hilfspolizisten?

„Ein wichtiger Baustein in der Unterstützung für unsere Polizei“, lobt der sächsische Innenminister Markus Ulbig sein Projekt, 550 sogenannte Wachpolizisten einzustellen, eine Art schlechter bezahlter und nur im Dreimonatskurs ausgebildeter Hilfspolizei. Im Februar sollen die ersten 50 Wachpolizisten ihren Lehrgang…
Mehr Lesen

Beruhigung mit sächsischen Zahlen?

Wie kriminell sind Asylbewerber denn nun eigentlich wirklich? Lange Zeit wurde von etlichen Politikern und Meinungsbildnern gern so getan, als würde die Zuwanderung von mehr als einer Million Menschen keine Auswirkungen auf das Kriminalitätsgeschehen haben. Ängste seien unnötig und anderslautende…
Mehr Lesen

Brandbrief der Landräte

Der Freistaat Sachsen ist seit seiner Wiederherstellung 1990 fest in CDU-Hand. Auch die Landräte aller zehn sächsischen Landkreise sind Christdemokraten. Insofern ist es doppelt bedeutsam, wenn sie alle einen Brandbrief des Sächsischen Landkreistages an die Bundeskanzlerin unterschreiben. Der Ton dieser…
Mehr Lesen

Fremdgehen, Sezession und Boykott

DER MORGENDURCHBLICK DURCH DIE DIENSTAGSMELDUNGEN Der Flüchtlingsstrom schwillt weiter an und das Land wartet auf Entscheidungen, wie es weiter gehen soll. Vor Wochen hatte ein Landrat seiner Lokalzeitung gesagt, er hoffe, die Bundesregierung finde eine Lösung, bevor er auch noch…
Mehr Lesen

Gelassene Klage?

Wieder stößt in Sachsen ein zum Asylbewerberheim umgewidmetes Hotel auf Ablehnung der Nachbarn und keiner merkts. Eigentlich gut, soll es doch in der Klage auch nicht um Asylpolitik und Abschiebung gehen, sondern um Brandschutz und Abstandsflächen. Denn um längerfristige Akzeptanz für die Unterbringung von…
Mehr Lesen

Geförderter Untergang der Altstädte

Erst flossen die Fördergelder in die Sanierung von Plattenbausiedlungen. Doch die Menschen zogen vielerorts weg und die Städte mussten schrumpfen. Deshalb gab es Fördergelder für den Abriss leerstehenden Wohnraums. Die kommunalen Wohnungsbaugenossenschaften nahmen das Geld und rissen damit vorzugsweise Altbauten…
Mehr Lesen